Windows Server 2003 und System Center Endpoint Protection

Windows Server 2003 hat uns allen jahrelang sehr gute Dienste geleistet. Diese Zeit nähert sich nun dem Ende, denn am 14.07.2015 endet der extended Support für Windows Server 2003.

Das bedeutet, dass ab diesem Datum keine Updates mehr veröffentlicht werden. Zusätzlich gibt es auch keine Option mehr Support bei Microsoft zu bekommen, auch nicht gegen gutes Geld. Ein Wechsel auf Windows Server 2008 (R2) bzw. Windows Server 2012 (R2) ist also nicht mehr nur „nice to have“ sondern ein absolutes „must“!

Denn nicht nur der offizielle Support läuft aus. Ab dem 14.07.2015 wird es auch keine Viren-Signatur Updates mehr für den System Center Endpoint Protection oder den Forefront Endpoint Protection geben, sofern diese auf einem Windows Server 2003 laufen. Dies stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Ihre Umgebung dar, denn nur ein aktueller Virenscanner kann maximalen Schutz vor Schadcode geben.

Sollten Sie Unterstützung bei Ihren Migrationsplänen benötigen, steht Ihnen die CEMA gern mit Rat und Tat als kompetenter Partner zu Seite.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.