cema.de auf

IT schafft Vorsprung

Schlagwort
.Virtualisierung

360 Grad IT-Security – Passender Rundumschutz für moderne IT-Infrastrukturen

Dies ist ein Ausschnitt aus unserem eBook 360 Grad IT-Security – Passender Rundumschutz für moderne IT-Infrastrukturen. Sie können sich das eBook hier downloaden.

Es ist ein ebenso einprägsames wie vereinfachtes Gleichnis auf die Sicherheit in Unternehmen: Egal wie intensiv Security und Empfangspersonal Gäste am Haupteingang eines Gebäudes mustern – wenn der Wareneingang für jeden Fremden frei zugänglich ist, nützt alle Mühe nichts. Was es braucht ist ein Rundumschutz.

Auf moderne IT-Infrastrukturen übertragen, greift das skizzierte Bild aber immer noch viel zu kurz. Denn technische Trends zu Virtualisierung, Big Data, Mobility und Industrie 4.0 weichen die Unternehmensgrenzen zunehmend auf. Netzwerke beschränken sich nicht mehr nur auf abgekapselte Rechenzentren, die sich allein mit klassischen Firewalls schützen lassen. Mitarbeiter greifen vielmehr intern wie extern auf Informationen zu, geschäftliche Daten passieren die Netzwerke von ManagedService-Providern und Cloud-Dienstleistern. Mit dem Siegeszug von Smartphone und Tablet müssen zudem immer mehr mobile Devices sicher eingebunden, geschützt und stets auf dem aktuellen Softwarestand gehalten werden.

... weiterlesen

CAD Virtualisierung auf dem virtuellen Vormarsch

Die CAD-Virtualisierung prescht mit Riesenschritten voran. Bei der Performance haben virtuelle Desktops bereits mit lokalen Workstations gleichgezogen. Jetzt legt eine neue Generation von Server-Grafikkarten bei Benutzerdichte, skalierbarer Leistung und Integrierbarkeit in bestehende Infrastrukturen nach, was die Flexibilität und Kosteneffizienz nochmals erhöht.

CAD-Workstations nach Bedarf aus einer Private Cloud virtualisiert bereitzustellen – für Konstruktions- und Fertigungsunternehmen ist dieser Schritt reizvoll. Wegen der besseren Zusammenarbeit über verteilte Standorte hinweg und der einfachen Anbindung von Geschäftspartnern bei hoher Datensicherheit. Hinzu kommen Kosteneffizienz sowie Zeitersparnis und Flexibilität bei der Bereitstellung der CAD-Arbeitsplätze. Diese Vorteile sind dank der jüngsten technologischen Entwicklungen, allen voran zwei neue Server-Grafikkarten für die Desktop-Virtualisierung von NVIDIA, jetzt noch einfacher zu realisieren. „Die technologischen Neuerungen in Kombination mit dem verbessertem Support und gestaffeltem Lizenzmodell erleichtern es Firmen, die CAD-Virtualisierung besser an den individuellen Bedürfnisse auszurichten sowie einen größeren Nutzen daraus zu ziehen“, erklärt Markus Radtke, Geschäftsführer beim IT-Systemhaus CEMA in Dortmund.

... weiterlesen


Disaster Recovery Strategie? Fehlanzeige! – Der deutsche Mittelstand geht im Katastrophenfall baden

Mit dem Siegeszug der Cloud und dem hohen Anteil an virtualisierten Infrastrukturen ist ein neues Zeitalter der IT bereits Realität. Auch mittelständische Unternehmen schaffen immer häufiger die Basis für eine self-service-orientierte IT in einem Cloud-Modell. Ein in diesem Zusammenhang unterschätztes Thema sind dabei jedoch belastbare IT-Verfügbarkeitsstrategien dieser digitalen Infrastrukturen. Dies hat erneut eine (nicht-repräsentative) Befragung unter 70 bis 120 IT-Entscheidern im Rahmen einer CEMA-Eventserie unterstrichen.

... weiterlesen

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen personalisierte Webinhalte anbieten zu können. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen