cema.de auf

IT schafft Vorsprung

Schlagwort
Malware

Heise Security Tour 2019: CyberCrime, ATP, PowerShell & Co.

Am 30.4. fand in Berlin der erste Stopp der Heise Security Tour 2019 statt. Die Fachveranstaltung griff Themen vom allgemeinen Überblick der aktuellen Lage der IT bis hin zu spezifischen Angriffsmethoden auf.

Die Evolution von Malware

Begonnen wurde die Tour mit der Keynote unter dem Titel ‘CyberCrime NextGen’. In diesem Vortrag wurde die aktuelle Bedrohungslage mit einem Fokus auf die Evolution von Malware/Schadcode betrachtet.

In den letzten Jahren konnten Bedrohungen in zwei “Lager” klassifiziert werden (s.g. Generation 1), welche allgemein als ‘CyberCrime’ und ‘ATP’ bezeichnet wurden.

... weiterlesen

Eine Generation Datenkidnapping: Ransomware wird 30

1989 erblickte die erste Erpressungssoftware das Licht der Welt und hat sich seither zu einer der unverfrorensten Datenbedrohungen entwickelt. Grund genug, einmal eine kurze Rückschau auf 30 Jahre digitale Erpressung zu halten. 

In den letzten Jahren hat es Ransomware immer wieder in die Schlagzeilen geschafft – dabei waren es tatsächlich nur die wenigsten Angriffe der erpresserischen Software, die tatsächlich öffentlich wurden. Die Mehrzahl der Attacken verlief im Verborgenen, die Opfer – zumeist Unternehmen – schwiegen aus Scham. So wundert es kaum, dass es die Malware beinahe klammheimlich bereits zu einem runden Geburtstag geschafft hat: sie wird 30.

... weiterlesen

WannaCrypt bittet vorab zur Kasse

Im Mai vergangenen Jahres fielen etliche Computer weltweit der Ransomware WannaCry zum Opfer.

Diese verschafft sich Zugang zu einzelnen Rechnern und verschlüsselt bestimmte Benutzerdateien.

Anschließend fordert die Ransomware “Lösegeld” in Form eines bestimmten Betrags in der Kryptowährung Bitcoin ein, der binnen einer Frist von wenigen Tagen gezahlt werden soll, um die Dateien zu entschlüsseln.

Nach ungenutztem Ablauf der Frist droht das Programm außerdem mit Datenlöschung.

... weiterlesen

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor „WannaCry” & Co.

Am Freitag, dem 12. Mai 2017, vielen weltweit über 237.000 Computern der Ransomware  „WannaCry“ oder auch „WannaDecrypt“ genannt, zum Opfer.

Hierbei wurden Dokumente und Dateien auf den Computern der Betroffenen verschlüsselt und konnten nur durch Lösegeldzahlungen in Form von Bitcoins wieder zugänglich gemacht werden.

... weiterlesen

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen personalisierte Webinhalte anbieten zu können. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen