cema.de auf

IT schafft Vorsprung

Schlagwort
.Cloud

Heise Security Tour 2019: CyberCrime, ATP, PowerShell & Co.

Am 30.4. fand in Berlin der erste Stopp der Heise Security Tour 2019 statt. Die Fachveranstaltung griff Themen vom allgemeinen Überblick der aktuellen Lage der IT bis hin zu spezifischen Angriffsmethoden auf.

Die Evolution von Malware

Begonnen wurde die Tour mit der Keynote unter dem Titel ‘CyberCrime NextGen’. In diesem Vortrag wurde die aktuelle Bedrohungslage mit einem Fokus auf die Evolution von Malware/Schadcode betrachtet.

In den letzten Jahren konnten Bedrohungen in zwei “Lager” klassifiziert werden (s.g. Generation 1), welche allgemein als ‘CyberCrime’ und ‘ATP’ bezeichnet wurden.

... weiterlesen

Cloud-Backup, was ist eigentlich sicherungswert?

Autor: Hendrik Weckmann, Sales Consultant, CEMA Köln 

Backup,

bezeichnet die Wiederherstellung der Originaldaten aus einer Sicherungskopie. Dies bezeichnet man als Datenwiederherstellung, Datenrücksicherung oder (englisch) Restore.

... weiterlesen

Das neue IGEL OS 11

Autor: Maik Petzold, IT-Spezialist, CEMA Hamburg 

Challenge Everything!

Unter diesem Motto fand die diesjährige IGEL Disrupt in München statt. Ich war dabei!
Ich fand es war eine rundum perfekt organisierte Veranstaltung mit sehr vielen spannenden und neuen Themen rund um End User Computing. Folgend meine Highlights für Sie.

... weiterlesen

IT-Systemhäuser CEMA und sysLogixx bündeln Kräfte

Troy Rass (links), Gründer von syslogixx, und Thomas Steckenborn, Vorstand der CEMA-Gruppe

Die CEMA-Gruppe und die sysLogixx GmbH schließen sich zusammen und bauen zukunftsträchtige Geschäftsfelder rund um Managed Services, Cloud, E-Procurement, Client Services und IT-Security gemeinsam aus. Kunden profitieren von mehr Mitarbeitern und deren Wissen sowie bei der Lösungskompetenz hinsichtlich der digitalen Geschäftsmodelle E-Procurement, Cloud und Managed Services.

... weiterlesen

Cloud-Dienste lösen “neue” Sicherheitsanforderungen aus

Um die Vorteile der digitalen Transformation zu nutzen, verlagern Unternehmen immer mehr Workloads in Public Clouds bzw. expandieren von einfachen Software-as-a-Service (SaaS)-Anwendungen hin zu komplexeren Plattform- oder Infrastructure-as-a-Service (PaaS oder IaaS)-Bereitstellungen.

Bei diesen Expansionen wird der Schutz der Systemumgebungen immer komplexer.

IT-Security-Teams akzeptieren die Cloud-Dienste zwar, sie haben jedoch zunehmend Schwierigkeiten diese Dienste abzusichern. Beispielsweise kann es schwierig sein, einen detaillierten Einblick in Workloads zu erlangen und daraus das anzulegende Sicherheitsniveau abzuleiten. Dies ist begründet in der meist geringen Kontrolle (der Kunden) über die mandantenfähigen Cloud-Plattformen.

... weiterlesen

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen personalisierte Webinhalte anbieten zu können. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen