cema.de auf

IT schafft Vorsprung

Schlagwort
.CAD-Virtualisierung

CAD Virtualisierung auf dem virtuellen Vormarsch

Die CAD-Virtualisierung prescht mit Riesenschritten voran. Bei der Performance haben virtuelle Desktops bereits mit lokalen Workstations gleichgezogen. Jetzt legt eine neue Generation von Server-Grafikkarten bei Benutzerdichte, skalierbarer Leistung und Integrierbarkeit in bestehende Infrastrukturen nach, was die Flexibilität und Kosteneffizienz nochmals erhöht.

CAD-Workstations nach Bedarf aus einer Private Cloud virtualisiert bereitzustellen – für Konstruktions- und Fertigungsunternehmen ist dieser Schritt reizvoll. Wegen der besseren Zusammenarbeit über verteilte Standorte hinweg und der einfachen Anbindung von Geschäftspartnern bei hoher Datensicherheit. Hinzu kommen Kosteneffizienz sowie Zeitersparnis und Flexibilität bei der Bereitstellung der CAD-Arbeitsplätze. Diese Vorteile sind dank der jüngsten technologischen Entwicklungen, allen voran zwei neue Server-Grafikkarten für die Desktop-Virtualisierung von NVIDIA, jetzt noch einfacher zu realisieren. „Die technologischen Neuerungen in Kombination mit dem verbessertem Support und gestaffeltem Lizenzmodell erleichtern es Firmen, die CAD-Virtualisierung besser an den individuellen Bedürfnisse auszurichten sowie einen größeren Nutzen daraus zu ziehen“, erklärt Markus Radtke, Geschäftsführer beim IT-Systemhaus CEMA in Dortmund.

... weiterlesen

Hyperkonvergente Systeme – Flexibler Standard in den Rechenzentren von morgen

Die Anforderungen an die IT wachsen minütlich. Der Mehrbedarf an Leistung erfordert häufig den Aus- und Umbau der bestehenden Infrastrukturen. Denn die derzeitigen IT-Landschaften der Unternehmen werden beim Betrieb neuer dynamischer Workloads schnell in die Knie gezwungen. Der ständige Ausbau der Architektur-Landschaft um neue „alte“ Komponenten erscheint vor diesem Hintergrund nicht sinnvoll. Denn dies würde lediglich neue Insellösungen und Silos schaffen. Mit einer weiter zunehmenden Verteilung einzelner Infrastruktur-Komponenten wie Server, Storage etc. wird Administration der Komponenten zur Herkulesaufgabe. Die IT-Abteilung droht die Übersicht zu verlieren. Webscale IT beziehungsweise Hyperkonvergente Infrastrukturen sind eine Antwort auf die Frage nach skalierbaren, flexiblen und leistungsfähigen Systemen. Inwieweit der Mittelstand von dieser neuen Technologie profitieren kann wird anhand der Ergebnisse einer (nicht-repräsentativen) Befragung des Systemhauses CEMA von etwa 100 IT-Entscheidern mittelständischer Unternehmen untersucht.

... weiterlesen

Citrix: Nachlese zur Synergy 2015

Neues zu NetScaler 11, XenApp/ XenDesktop 7.6, Support XenApp 6.5 und neuen Citrix-Produkten wie CloudBrigde vWAN, Citrix Workspace Cloud, Citrix x1-Mouse und AppDisks

Wenige Wochen nach der Synergy 2015 lud Citrix technische Mitarbeiter seiner Partner zu den Citrix Solutions Roundtables ein. Die Systems Engineers aus dem Hause Citrix brachten hierzu spannende Produktneuigkeiten aus Orlando mit und beleuchteten alle wichtigen Neuerungen und Weiterentwicklungen im Detail.

Die wesentlichen Neuerungen stellen das NetScaler Release 11, die Feature Packs 1 und 2 für XenApp und XenDesktop sowie ein Ausblick auf die Roadmap und damit kommende Features und Produkte dar.

... weiterlesen

XenApp, vGPU und die SpaceMouse

spacemouse

2014 war das Jahr, in dem die GPU-Virtualisierung mit NVIDIAs vGPU Technologie ihren Durchbruch hatte, 2015 wird das Jahr in dem mehr und mehr Kunden diese als Standard für ihre virtuelle Desktop-Infrastruktur annehmen. Aktuell treffen wir als Virtualisierungspezialisten bei neuen oder bestehenden Citrix-Kunden immer auch auf die Fragestellung: “Was ist mit unseren Spezial-Arbeitsplätzen – lassen sich diese ebenfalls ohne Performanceverlust virtualisieren?”

... weiterlesen

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen personalisierte Webinhalte anbieten zu können. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen