Storagevirtualisierung schnell und einfach erklärt

Storage-Virtualisierung ermöglicht die Einteilung physischer Festplatten in virtuelle Speichereinheiten, die flexibel zugeordnet werden können und das Storage- Management erheblich erleichtern.

Das Management des gesamten Speicherpools erfolgt über eine intelligente und offene Software-Lösung und ermöglicht dem Unternehmen somit eine Unabhängigkeit von Hardware, Betriebssystemen und Technologien. Die Software ermöglicht es dem Anwender, Storage je nach Bedarf und Priorität flexibel zu zuweisen.

Hier das spannende Video zum Thema “CEMA Storagevirtualisierung”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.