Software-Defined Datacenter – Eine neue IT-Architektur für eine neue Ära

Mit dem softwarebasierten Ansatz weitet VMware die Virtualisierung auf alle Komponenten des Rechenzentrums aus.

Der Beitrag von VMware stellt den Weg zum Software-Defined Datacenter vor.

Die Ära der mobilen Cloud bringt eine exponentielle Zunahme der geschäftlichen Anforderungen mit sich, mit der die IT nur schwer Schritt halten kann. Die IT muss sich entscheiden, ob sie weiterhin dem traditionellen hardwarezentrierten Weg folgt oder eine neue Architektur nutzt, die mobilen Nutzern Millionen neuer Anwendungen und Services bereitstellt. Eine hoch automatisierte, einfach verwaltbare Plattform, die alle Anwendungen umfasst und über verschiedene Rechenzentren, Clouds und mobile Geräte hinweg bereitgestellt werden kann.

Diese neue Architektur ist das Software-Defined Datacenter: Mit seiner radikal vereinfachten IT bietet es Ihrem Unternehmen eine einzigartige Agilität, Geschwindigkeit, Sicherheit und Kontrolle. Es ist die Plattform der Zukunft, die Ihnen bereits heute zur Verfügung steht. Der softwarebasierte Ansatz weitet die Virtualisierung auf alle Komponenten Ihres Rechenzentrums aus. Sämtliche Rechenzentrumsservices können genauso einfach und kostengünstig konfiguriert und verwaltet werden wie virtuelle Maschinen.

Anwendungen und Services können sowohl in internen Private Clouds als auch auf sicheren IaaS-Services (Infrastructure as a Service) bereitgestellt und ausgeführt werden – bei nahtloser Workload-Mobilität in der gesamten hybriden Umgebung. Sie können nahezu jede Hardware nutzen, wodurch die Notwendigkeit einer spezialisierten Infrastruktur minimiert wird.

Gesteuert wird dies über eine umfassende Cloud-Managementplattform.

Eine einheitliche, richtliniengesteuerte Technologie automatisiert und verwaltet IT-Services in heterogenen Clouds. Anders als Legacy-Lösungen wurde die Plattform speziell dafür entwickelt, die sich ständig ändernde Dynamik von softwarebasierten Workloads zu orchestrieren.

Auf dem CEMA IT.forum, das im September/ Oktober in bundesweit 10 Standorten stattfindet, stellt VMware diese Architektur vor. Im Vortrag „Der Weg zu “IT as a Service” mit dem Software Defined Datacenter von VMware“erfahren Sie, wie Ihr Weg in die Cloud aussehen kann. Sie haben die Wahl, dies in Ihrer eigenen privaten Cloud umzusetzen oder in einem hybrid-Cloud-Modell. Sprechen Sie mit den Spezialisten von CEMA und VMware über Ihr Rechenzentrum der Zukunft.

Weitere Vorträge zum Thema, Anmeldung und Programm über https://www.cema.de/Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.