Rechenzentrum „in a box“ – Nutanix

Hyperconverged Systems im Portrait

Erst 2009 gegründet, gilt Nutanix heute als einer der Marktführer für Hyperconverged Infrastructure. Nur 2 Höheneinheiten nehmen die Appliances ein, sind linar skalierbar (web-Scale) und vereinfachen stark die Architektur des Rechenzentrums. Durch die zentrale, übergeordnete Software sind hyperkonvergente Infrastrukturen einfach zu steuern und verringern so den Administrations- und damit den Kostenaufwand erheblich! Entwickelt mit nur einem einzigen Ziel: Einfachheit!

Nutanix selbst reklamiert dabei für sich: „Nur Nutanix bietet echte Konvergenz“.

Warum? Eine einzige Appliance für alle Rechen-, Memory- und Storage-Ressourcen. Und hauptsächliche wegen der nahezu unbegrenzten, linearen Scale-Out-Performance!

Entwickelt mit nur einem einzigen Ziel: Einfachheit!

Hyperkonvergenz von Nutanix

Hyperkonvergenz von Nutanix

Als weitere Vorteile gibt der Hersteller an

  • Schlüsselfertige-Lösung

Out-Of-The-Box -Server- und Storage-Appliance mit der Unterstützung für Industrie-Standard -Hypervisoren drückt das Deployment auf unter 30 Minuten.

  • Einfachste Virtualisierung

Einmalige Konfiguration des Storages liefert automatische Unterstützung für alle VMs im Cluster. Keine Notwendigkeit eines aufwändigen Backend-Storage Managements.

  • Einfaches Management

Transparenz über alle Rechen- und Storage-Ressourcen optimiert die alltägliche Verwaltung.

  • Reduzierter Ressourcenbedarf im Rechenzentrum

Die nativ konvergente Architektur auf 2 HE reduziert massiv den Platz-, Energie- und Kühlbedarf im Rechenzentrum.

 

Ein komplettes Datenblatt des Herstellers kann man sich hier downloaden.

Nutanix_Datenblatt_DE

Und wer sich das einmal live vorstellen und mit den Experten diskutieren möchte, ist eingeladen, das CEMA IT.forum im Juni/ Juli „Hyperkonvergente Infrastrukturen“ zu besuchen. Bundesweit 10 Termine. Eingeladen sind IT-Verantwortliche in Unternehmen. Programm und Anmeldemöglichkeit via https://www.cema.de/itforum/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.