Nach Exchange Migration Problem beim Entfernen des letzten Exchange 2007 Servers

Nach einer erfolgreichen Migration zu aktuellen Exchange Version hatte ich kürzlich ein Problem beim Entfernen des letzten Exchange 2007 Servers aus der Domäne. Das Entfernen von Exchange 2007 klappt erst dann, wenn der Eintrag für Öffentliche Ordner innerhalb der letzten Mailboxdatenbank entfernt wird. Leider kann hier nicht einfach der Eintrag per GUI entfernt werden, da man stets eine Öffentliche Ordner Datenbank angeben muss. Bevor die Datenbank entfernt werden kann sind zunächst alle Replikate von der Public Folder Datenbank zu entfernen. Hierzu dient das Script ‚ReplaceReplicaOnPFRecursive.ps1‘. Mit dem Befehl ‚Get-PublicFolderStatistics’ kann überprüft werden noch ob Replikate vorhanden sind. Bevor man den Eintrag löscht muss sichergestellt sein, dass alle Replikate entfernt wurden à sonst Datenverlust!!!

Um den Eintrag des Öffentlichen Ordners entfernen zu können bedarf es des Tools ADSIEDIT.

Hier steuert man auf folgenden Eintrag:

Configuration -> Configuration -> Services -> Microsoft Exchange -> Ihre Exchange organization -> Administrative Groups -> Exchange 2007 administrative group -> Servers -> Server, der den Öffentlichen Ordner enthält -> Information Store -> Storage group, mit dem zu löschenden Öffentlichen Ordner

Mit der rechten Maustaste auf Öffentliche Ordnerdatenbank. Aus dem Kontextmenü dann löschen wählen. Nun kann der Server erfolgreich gelöscht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.