CEMA Managed Services

Für mehr Entlastung und weniger Aufwand

Managed Services zur Entlastung der internen IT

Sie machen das Wichtige. Wir das Übrige.

Die CEMA Managed Services befreien Ihre IT von Ballast, damit Sie sich voll auf Ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren können. Genießen Sie den Freiraum und das gute Gefühl, Zeit für die wichtigen Dinge zu haben.

Dabei übernehmen unsere IT-Spezialisten zeitraubende Routinearbeiten, Störungen bis hin zu Support-Anfragen. Genau nach Ihren Vorgaben. Und genauso verlässlich und sorgfältig als wären wir Teil Ihres Teams.

Kontaktieren Sie uns
  • Entlastung der internen IT
  • Übernahme von Routineaufgaben
  • Erhöhung der Servicequalität
  • Senkung der Betriebskosten
  • Schaffung von Freiräumen für Projekte und Innovationen

Entlastung der internen IT

Wir entlasten Ihre interne IT und sorgen für einen reibungslosen Betrieb. Dabei stehen Ihnen unsere erfahrenen IT-Experten zur Seite und befreien Ihre IT-Abteilung von Ballast.

Übernahme von Routineaufgaben

Unsere IT-Spezialisten übernehmen zeitraubende Routinearbeiten, Störungen sowie Support-Anfragen. So können Sie sich auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren.

Erhöhung der Servicequalität

Wir garantieren höchste Servicequalität durch bewährte Standards und Service Level Agreements. Für eine maximale Verfügbarkeit, schnelle Reaktionszeiten und einen reibungslosen Betrieb.

Senkung der Betriebskosten

Durch die flexible Skalierbarkeit unserer Managed Services sparen Sie langfristig Betriebskosten. Dabei buchen Sie ganz einfach und individuell nur die Dienste, die Ihr Unternehmen braucht.

Schaffung von Freiräumen

Mit unseren Managed Services schaffen Sie Freiräume für Investitionen und Ressourcen. Dies schafft für Unternehmen ausreichend Kapazitäten für wachsende IT-Anforderungen.

Service Desk & 1st Level Support

Unser Service Desk steht Ihnen persönlich mit unseren IT-Spezialisten als 1st Level Support zur Seite, um für eine reibungslose IT zu sorgen. Und das so verlässlich, als wären wir ein Teil Ihres Teams.

Prüfen Sie Ihre IT-Auslastung

Ermitteln Sie den Bedarf sowie die Abdeckung Ihrer internen IT ganz einfach mit unserem Fragebogen.

So können Sie Ihre Auslastung und die benötigten Ressourcen prüfen, die für Ihr Unternehmen erforderlich sind.

Weiter zum Fragenbogen

Wir geben Antworten

Wie integrieren wir Cloud-Services in unsere IT-Landschaft?

Zunächst prüfen wir, welche Ihrer Dienste bzw. Applikationen sich über die Cloud bereitstellen lassen. Für die Integration von Cloud-Services der CEMA haben wir Best Practices entwickelt, die wir an Ihre individuelle Situation anpassen. Selbstverständlich begleiten wir Sie auch bei der Einbindung von Cloud-Services von Drittanbietern mit einem bewährten Vorgehen.

Wie soll die organsisatorische Einbindung in die IT-Abteilung funktionieren?

Basierend auf ITIL haben wir standardisierte Vorlagen entwickelt. Gemeinsam mit Ihnen passen wir die Schnittstellen, Kommunikationswege und Prozesse an Ihre Bedürfnisse an.

Wie werden sich meine Anwender an die neuen Prozesse gewöhnen?

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Konzepte, wie die Kommunikation zum Start der Dienstleistung erfolgen soll.

Wie stellen Sie einen kontinuierlich guten Service sicher?

Durch unsere Teams sowie durch etablierte, ITIL-basierte Strukturen, Prozesse und die entsprechenden Werkzeuge.

Wie gewährleisten Sie den Datenschutz und die Datensicherheit?

Unsere Leistungen werden ausschließlich aus Deutschland heraus erbracht. Wir und auch eventuelle Partner unterliegen dem europäischen/deutschen Datenschutz.
Alle Mitarbeiter sind im Datenschutz ausgebildet und dem Datengeheimnis verpflichtet. Einen Audit-Report über unsere TOMs gemäß DSGVO stellen wir gerne bereit.

Managed Services Bausteine

Die Leistungen unserer Managed Services sind bedarfsgerecht und modular buchbar – Baustein für Baustein.

Dabei legen Sie selbst fest, welche Dienstleistungen Sie aus den Bereichen Service Desk, Infrastrukturbetrieb, Security Services und Cloud Services in Anspruch nehmen.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen

CEMA Managed Services - bedarfsgerecht & modular buchbar

Die Managed Services von CEMA lassen sich bedarfsgerecht buchen - Baustein für Baustein.

Mit unseren Serviceversprechen, den Service Level Agreements, stellen wir kontinuierlich Qualität sicher. Hierzu definieren wir mit Ihnen entscheidende Kriterien wie Verfügbarkeit, Reaktionszeiten sowie Verantwortlichkeiten für eine transparente und reibungslose Zusammenarbeit auf Basis des ITIL-Frameworks.

Die CEMA Managed Services sind als einzelne IT-Dienstleistungen oder im Paket einmalig sowie wiederkehrend buchbar. Dabei können Sie Baustein für Baustein selbst festlegen, welche Dienstleistungen als Managed Services von unseren IT-Spezialisten betreut werden und welche Bereiche in Ihrer internen IT bleiben.

Service Desk

  • Single Point of Contact
  • Call & Dispatch
  • Hohe Erstlösungsrate
  • Anwendungsverwaltung
  • Erreichbarkeit 80%
    innerhalb 30 Sekunden
  • Servicezeit von 7:00
    bis 20:00 Uhr möglich
  • Deutsch und Englisch

Security Services

  • Monitoring
  • Auswertung und Prüfung
    von Meldungen
  • Aktualität aller Komponenten
  • Konfiguration
  • Erkennung und Bekämpfung
    von Bedrohungen
  • Störungsbehebung
  • Lizenzen und Appliances

Infrastrukturbetrieb

  • Second Level Support für Server, Storage, Netzwerk & Security
  • Umfangreicher Servicekatalog
  • Leistungsscheine mit festen Preisen
    für Monitoring, Wartung
    & Störungsbehebung
  • Modularer Aufbau für maximale Flexibilität

Cloud Services

  • Hochverfügbarkeit 24 x 7
  • Höchste Sicherheitsstandards nach BSI
  • Hosting und Colocation
  • Virtuelle Server / IaaS
  • Storage & Backup
  • Disaster Recovery aaS
  • Shared Infrastructure
  • Dedicated Infrastructure
  • Datenleitungen: Leased Lines & MPLS-Netze

CEMA Service Desk

Der Service Desk von CEMA umfasst unseren User Helpdesk mit 1st Level Support und ist der erste Ansprechpartner für alle Belange Ihrer Mitarbeiter*innen rund um die IT.

Dabei steht Ihnen unser Service Desk verlässlich zur Seite und entlastet Ihre interne IT, indem wir Infrastrukturen, Anwender und Clients sowie IT-Services betreuen.

Service Desk und 1st Level Support

Zunehmende Herausforderungen für IT-Abteilungen
  • Komplexere Geschäftsprozesse,
  • Wachsende Infrastruktur, durch zunehmende Heimarbeitsplätzen
  • Fachkräftemangel
  • Wunsch nach erweiterten Servicezeiten für die Mitarbeiter*innen im Homeoffice

Aufgrund dieser Herausforderungen ist es wichtig, dass sich die Unternehmens-IT auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren kann. Dies ist möglich, indem Routineaufgaben  von Service Providern übernommen werden. Damit kann sichergestellt werden, dass die Unternehmens-IT ausreichend Kapazitäten für die wachsenden Anforderungen bereitstellen kann.

So arbeitet der Service Desk

Der CEMA Service Desk hat die Aufgabe, ihre Anfragen entgegenzunehmen, zu kategorisieren und zu priorisieren.

Aufgrund der hohen IT-Kenntnis und einer umfangreichen Wissensdatenbank bearbeiten die Service-Desk-Mitarbeiter*innen viele Probleme sofort selbst, sodass ihre Mitarbeiter*innen eine besonders schnelle und qualifizierte Hilfe erhalten.

Welche Aufgaben kann CEMA übernehmen?

Betreuung Ihrer

  • IT-Infrastruktur,
  • Anwender
  • oder ausgewählter IT-Dienste.

Wir übernehmen die Überwachung Ihrer IT-Systeme (24/7-Monitoring) bis hin zur operativen Betriebsverantwortung. Unabhängig davon, ob die IT-Systeme bei Ihnen im Rechenzentrum oder in der Cloud liegen, sorgen wir für höchste Verfügbarkeit und Sicherheit.

Sie buchen einfach die Managed Services, die Sie brauchen. Unsere IT-Profis erbringen diese Leistungen aus unserem zertifizierten CEMA IT Service-Center – verlässlich, Compliance-konform und exakt nach Ihren Vorgaben.

Sie profitieren hierbei nicht nur von unserer Expertise, sondern gewinnen auch an Schnelligkeit, Flexibilität und Servicequalität.

CEMA Service Desk auf einen Blick

Single Point of Contact

Hohe Erstlösungsrate

Call & Dispatch

Dokumentation mit Ticketsystem

Anwendungsverwaltung

Erreichbarkeit 80% innerhalb 30 Sek.

Servicezeiten von 7 bis 20 Uhr

Deutsch & Englisch

Unsere Prinzipien – warum Sie sich auf uns verlassen können

Wir garantieren kontinuierliche Qualität, damit Sie sich auf ihre strategischen Aufgaben konzentrieren können. Dafür arbeiten wir nach ITIL-Standards und bieten individuelle Service-Level-Agreements, um Ihre Ansprüche stets zu erfüllen.

Darüber hinaus übernehmen unsere Spezialisten aus dem IT-Service-Center ein fortlaufendes Monitoring, ermitteln Verbesserungspotenziale durch Innovationsmanagement und greifen proaktiv bei Störungen und Problemen ein.

Innovationsmanagement

Durch die Analyse der eintreffenden Anfragen sowie deren Dokumentation im Ticketsystem können wir Verbesserungspotenziale für Ihr Unternehmen feststellen. Durch geeignete Maßnahmen können wir dieses Verbesserungspotenzial z.B. durch Schulung Ihrer Mitarbeiter realisieren.

Steuerung durch unser Governance-Team

Ein für Sie bereitgestelltes Team, bestehend aus Service Manager, Operations Manager und Teamleiter, übernimmt die Koordination und Kommunikation Ihres Auftrags.

Service Level Agreements

Wir bieten Ihnen Individuelle SLAs zur Garantie unserer Leistungsfähigkeit

Flexible Abrechnungsmodelle

Unsere Abrechnungsmodelle sind flexibel an Ihren Bedarf und Ihre Situation anpassbar.

IT Service Management

Wir arbeiten nach Standards wie ITIL (Information Technology Infrastructure Library)

Monitoring

Durch Monitoring der eingehenden Anfragen können wir bei Störungen proaktiv handeln.

Michael Nickolai
Geschäftsführer CEMA GmbH Spezialisten für IT Services

CEMA Managed Services –  Wir halten Ihnen den Rücken frei!

Flexibel buchbar und einfach skalierbar, erhöhen CEMA Managed Services die Anpassbarkeit der IT an neue Anforderungen. Sie befreien von Investitionen für Instandhaltung und entlasten von zeitraubenden Routineaufgaben.


 

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben und keine Angebote verpassen.

IT-Service-Center

Seit 2001 stehen Ihnen unsere CEMA Spezialisten für IT-Services zur Seite und bieten langjährige Kompetenz und Erfahrung im Bereich Managed Services, um Unternehmen zu entlasten.

Unser IT-Service-Center betreut dabei Kunden ausschließlich in den Bereichen Service Desk, Security Services, Infrastrukturbetrieb sowie Cloud Services. Dadurch steht Ihnen ein gesamtes Team zur Verfügung, um einen bestmöglichen Betrieb zu gewährleisten.

Ihre Vorteile mit Managed Services

Zeitvorteile

Entlastung der internen IT

Übernahme von Routineaufgaben

Schaffung von Freiräumen für Projekte und Innovationen

Renewalmanagement

Herstellernähe und -Zugriff

Qualitätsvorteile

Moderne Service-Organisation durch hoch spezialisierte Service-Infrastruktur

DSGVO-konform

Skalierbarkeit

Modularer Aufbau für maximale Flexibilität

Langfristige Unterstützung der Kundenstrategie

Kostenvorteile

Senkung der Betriebskosten

Leistungsscheine mit festen Preisen für Monitoring, Fehlerbehebung und Wartung

Wachstumsmöglichkeiten bei mindestens gleichbleibender Qualität

Skalierbarkeit

Was sind Managed Services?

Unter Managed Services versteht man eine in einem Vertrag festgehaltene Leistung. Diese Leistung wird von einem IT-Diensleister wie z.B. einem IT-Systemhaus erbracht. Dabei handelt es sich bei Managed Services meist um die Übernahme der Betriebsverantwortung für festgelegte Systeme.

Was ist der Unterschied zwischen IT-Dienstleistern und Managed Service Providern?

Klassischerweise bieten IT-Dienstleister an, ein einmaliges Problem zu beheben. Wohingegen Managed Service Provider eine regelmäßige Überwachung und Übernahme von Systemen unterbreiten. Der Unterschied liegt demnach beim zeitlichen Faktor. Managed Service finden regelmäßig, zumindest aber wiederkehrend statt.

Welche Aufgaben werden durch Managed Services übernommen?

Managed Services sind auf keine bestimmte IT-Dienstleistung festgelegt, sondern umfassen alle Formen von IT-Services, die an Managed Service Provider ausgelagert werden können und durch diesen betreut werden. Hierzu zählen vor allem die Bereiche Service Desk, Infrastrukturbetrieb, IT-Security sowie Cloud Services.

Worin unterscheiden sich Managed Services von Outsourcing?

Managed Services unterscheiden sich vom Outsourcing, da weder Stellen gestrichen noch ganze IT-Bereiche oder Abteilungen ausgelagert werden. Auf Basis von Service Level Agreements (SLA) werden klar definierte Teilbereiche der IT von Managed Service Providern übernommen und betreut. Dadurch werden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die interne IT entlastet. Beim Outsourcing hingegen werden Teilbereiche bis hin zur gesamten IT ausgelagert, was oftmals auch mit Personalkürzungen verbunden ist.

Ihr persönlicher Kontakt


Michael Nickolai

Geschäftsführer CEMA GmbH Spezialisten für IT Services

+49 (0) 621 3398-300

info@cema.de

Kontakt CEMA

    Wir beraten Sie gerne persönlich. Zu welchem Thema möchten Sie kontaktiert werden?

    Modern WorkplaceOnline-LearningHomeofficeManaged ServicesCloud ServiceseProcurementIT-Business ConsultingIT-ProjekteIT-SecuritySonstiges

    Bitte füllen Sie folgende Felder aus und willigen Sie unsere Datenschutzerklärung ein, damit wir Sie kontaktieren können.

    FrauHerrDivers

    Datenschutzerklärung eingewilligt.


    CEMA IT-Blog

    netgo group