Karriere

Werde Teil unseres Teams und starte deine Karriere bei CEMA

Erfahrungsbericht Caro

Welche Tätigkeit übst du bei CEMA aus und seit wann bist du hier?

Ich bin im Februar 2019 als Junior HR Managerin bei der CEMA eingestiegen und habe mich nun zur Talent Acquisition Managerin entwickelt. Ich verantworte standortweit das CEMA Recruiting für die Zielgruppen „Absolventen & Professionals“. Weiterhin gehört das Personalmarketing zu meinem Steckenpferd, welches ich in enger Zusammenarbeit mit unserem Marketing gestalte.

Wie sieht ein normaler Arbeitstag bei dir aus?

Zu meinen täglichen Aufgaben zählt klar das Recruiting! Hier geht es darum, eingehende Bewerbungen vorzuselektieren und mit meiner persönlichen Einschätzung an die entsprechenden Fachbereiche weiterzuleiten. In diesem Zuge koordiniere ich persönliche und virtuelle Kennenlernen und unterstütze die Gespräche bei Bedarf. Wenn es von beiden Seiten aus passend ist, geht es im Anschluss darum, Arbeitsverträge und Weiteres bereitzustellen, sodass die neuen Kolleg*innen schnellstmöglich & vor allem zufrieden loslegen können. Neben den aktiv eingehenden Bewerbungen bin ich zudem jederzeit via Active Sourcing auf der Suche nach neuen passenden CEMAnern😊. Ein weiterer Schwerpunkt meines Aufgabengebietes bildet das Personalmarketing. In enger Zusammenarbeit mit unserem Marketing geht es hier darum, den CEMA Online-Auftritt zu gestalten und gezielt auf unsere aktuellen Stellenanzeigen aufmerksam zu machen.

Weiterhin gibt es täglich administrative Aufgaben, die „so nebenher“ laufen, wie beispielsweise den Kollegen/-innen personaltechnische Fragen zu beantworten. Letztlich ist jeder Tag aus fixen, aber auch spontan anfallenden Themen zusammengesetzt und genau das macht es so spannend 😊!

Was gefällt dir besonders bei CEMA?

Besonders gefällt mir bei CEMA, dass man sich hier aktiv mit seinen Ideen und Vorstellungen einbringen kann. Hier hat man die Möglichkeit seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und das Unternehmen gemeinsam voranzubringen! Hört sich an wie eine Floskel – ist aber wirklich so!

In welchen Charakterzügen ähneln sich die Mitarbeiter bei CEMA?

Ich würde mal sagen, dass wir sehr kreativ sind & diese Kreativität auch ausleben wollen. Bei uns darf jeder (egal, ob Azubi oder Geschäftsführer) seine Ideen miteinbringen und „feste“ Strukturen & Prozesse auch hinterfragen. Oftmals ist das für neue Mitarbeiter, die solch eine „freie“ Arbeitskultur nicht kennen, ungewöhnlich – in dem Fall ermuntern wir die Kolleg*innen: „Einfach machen“!

Wenn du CEMA in drei Worten beschreiben würdest, welche wären das?

  • Motiviert
  • Kreativ
  • Verbunden