IT-Sicherheit für den hybriden Arbeitsplatz

Mit CEMA schützen Sie Mitarbeitende und Geräte sicher vor Hackern und Cyberkriminellen

Zuverlässiger Schutz für den hybriden Arbeitsplatz

ePaper zu IT-Security an inklusive Homeoffice-Checkliste und Verhaltensguideline für das Arbeiten am digitalen Arbeitsplatz.

Der Arbeitsplatz wird zunehmend digital und immer mehr Unternehmen bieten Homeoffice und mobiles Arbeiten an. Mit dem hybriden Arbeitsplatz steigen aber auch die Gefahren für Cyberkriminelle. Sorgen Sie daher für den passenden Rundumschutz für Ihre Mitarbeitende und Geräte.

Damit Sie bei der Realisierung des hybriden Arbeitsplatzes den Überblick behalten, bieten wir Ihnen unser kostenfreies ePaper zu IT-Security an inklusive Checkliste zum hybriden Arbeitsplatz und Verhaltensguideline für Mitarbeiter und Anwender.

Jetzt ePaper kostenfrei herunterladen

Unsere CEMA IT-Spezialisten unterstützen Sie mit einem ganzheitlichen und nachhaltigen IT-Security-Konzept. Für einen sicheren, hybriden Arbeitsplatz und zuverlässig geschützte Mitarbeiter.

Wir beraten Sie gerne persönlich

Ganzheitliches IT-Security-Konzept

Ihre Unternehmenswerte sind das wertvollste Gut. Daher verdienen sie auch den bestmöglichen Schutz. Gehen Sie kein Risiko ein und schützen Sie mit CEMA Ihre Daten, Netzwerke und Geräte zuverlässig gegen Angriffe und Cyberkriminelle.

Unsere IT-Spezialisten und Security-Experten bieten Ihnen von der Beratung bis zur Realisierung ganzheitliche Sicherheitslösungen. Individuell, persönlich und abgestimmt auf Ihr Unternehmen. Für ein nachhaltiges Security-Konzept und einen passgenauen Rundumschutz.

Kontaktieren Sie uns
  • Ganzheitliches und nachhaltiges IT-Security-Konzept
  • Praktikabler und passgenauer Rundumschutz
  • Weniger Aufwand durch Integration und Automation
  • IT-Security aus dem Mittelstand für den Mittelstand
  • IT-Sicherheit "Made in Europe" (Datenschutz, Lösungshersteller)

IT-Sicherheit: Beratung

  • Strategie und Unternehmensprozesse
  • Technik und IT-Systeme
  • Recht und Datenschutz
  • Organisation und Vorgaben
  • Usability und Awareness

IT-Sicherheit: Lösungen

  • Endgeräte Sicherheit
  • Netzwerk Sicherheit
  • Nachrichten-Sicherheit
  • Web-Sicherheit
  • Identitäts- und Zugriffsverwaltung
  • Datensicherheit

IT-Sicherheit: Services

  • Sicherheit für mobile Endgeräte
  • Firewall Management
  • Spam – und Virenfilter
  • Server-Monitoring
  • Online-Datensicherung

Haben Sie beim hybriden Arbeitsplatz an alles gedacht?

Zum Downloaden: ePaper IT-Sicherheit inkl. Checkliste

ePaper zu IT-Security an inklusive Homeoffice-Checkliste und Verhaltensguideline für das Arbeiten am digitalen Arbeitsplatz.

Die Realisierung von hybriden Arbeitsplätzen liegt bereits hinter Ihnen oder Sie sind noch in der Planungsphase? Egal wo Sie gerade stehen, Sie sollten die Risiken und Herausforderungen kennen.

Mit unserem kostenfreien ePaper behalten Sie die wichtigsten Punkte im Blick: IT-Sicherheit für den hybriden Arbeitsplatz mit Checkliste für die IT-Abteilung und Verhaltensguideline für Mitarbeitende.

360° IT-Security – ganzheitlicher Schutz, praktikabel umgesetzt

CEMA 360° IT-Security schafft Transparenz über Schwachstellen und definiert die erforderlichen Maßnahmen sowie ein klar strukturiertes Vorgehen bei der Umsetzung. Dazu betrachten wir IT-Sicherheit ganzheitlich: Komponenten und Endgeräte sowie Menschen und Prozesse. Und wir berücksichtigen dabei strategische, rechtliche (Compliance-), technische und Usability-Anforderungen sowie bestehende Schutzvorkehrungen.

Wir beraten Sie – mit Security-Check

Passgenauer Rundumschutz für Ihre IT

Ein ganzheitlicher 360° Security Ansatz unter strategischen, technischen, rechtlichen und Usability-Gesichtspunkten schützt Ihr Unternehmen vor finanziellen Risiken sowie vor Reputationsverlust.


Michael Nickolai
Geschäftsführer CEMA GmbH Spezialisten für IT Services

Ihr Rundumschutz für eine zuverlässig geschützte IT

Strategisch:

Wo liegen Ihre wertvollen Unternehmensdaten: z.B. in der Anlagensteuerung, Forschung & Entwicklung oder Kundendatenbank? Wer hat darauf Zugriff?

Technisch:

In welchen Systemen und Geschäftsprozessen bestehen Sicherheitslücken und mit welchen Lösungen lassen sich diese beseitigen?

Rechtlich:

Wie lassen sich Datenschutzbestimmungen einhalten, etwa wenn mobile Endgeräte privat und geschäftlich genutzt werden?
Besteht eine ausreichende Risikovorsorge, um eine Haftung im Schadensfall auszuschließen?

Awareness:

Entspricht die IT-Sicherheit den Anforderungen der Anwender und sind diese sich der Wichtigkeit Ihres richtigen Verhaltens bewusst, damit die Maßnahmen in der Praxis auch tatsächlich greifen?

Managed Security Services

CEMA Managed Security Services zum Schutz von Daten, Netzwerken und Geräten.

IT-Infrastrukturen werden zunehmend komplex und die Anforderungen an eine zuverlässige Sicherheit steigen. Unternehmen stehen dabei vor der Herausforderung, mit den neuesten Bedrohungen Schritt zu halten und erforderliche Ressourcen aufzubringen.

Mit den Managed Security Services von CEMA sorgen unsere erfahrenen Sicherheits-Experten rund um die Uhr für eine zuverlässig geschützte Unternehmens-IT. Dabei profitieren Sie von den neuesten Sicherheitslösungen, einem proaktivem 24/7 Monitoring und Schulungen zur Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter.

Wir beraten Sie gerne persönlich

Kontinuierlicher Schutz mit persönlichem Support

  • 24/7 Bedrohungssuche
  • Security Health Check
  • Aktivitätsreports
  • Angriffserkennung
  • Optimierte Telemetriedaten
  • Proaktive Verbesserung des Sicherheitsstatus
  • Ansprechpartner und Telefon-Support
  • Asset-Erkennung
  • Endpoint und Mobile Device Security
  • Data Protection und Server Security
  • Wireless Security
  • E-Mail und Web Security
  • Perimeter Security

Fragen & Antworten

Flexible Abrechnung

Haben Sie Fragen zu unseren CEMA IT-Security Services? Wir beraten Sie gerne persönlich mit einem Security-Health Check. Jetzt auch ganz bequem per Online-Termin.

Für weitere Informationen haben wir Ihnen die häufigsten FAQs unten zusammengefasst. Hier finden Sie Antworten rund um Fragen zu unseren CEMA IT-Security Services.

Online-Termin vereinbaren

Wir geben Antworten

Sind meine IT-Security-Prozesse DSGVO-konform?

Der CEMA DSGVO-Check gibt Aufschluss darüber, ob Ihre bestehenden Maßnahmen zur Datensicherheit und zum Datenschutz der DSGVO entsprechen – und zwar in nachweisbarer, dokumentierter Form. Falls Gaps identifiziert werden, erhalten Sie konkrete Handlungsvorschläge, wie Sie Ihre Maßnahmen entsprechend anpassen können.

Wir brauchen eine bezahlbare IT-Sicherheit, die nicht bereits morgen schon wieder veraltet ist. Wie unterstützt uns hierbei CEMA?

Unser Grundsatz ist: Nur soviel IT-Sicherheit wie zum Schutz Ihrer Unternehmenswerte nötig ist. Dazu setzen wir auf integrierte Lösungen, die in der Funktionalität skalierbar, bedarfsgerecht anpassbar und zugleich einfach verwaltbar sind, statt auf ein Sammelsurium diverser Einzellösungen. Zusätzlich bieten wir Managed Security Services an. Zu planbaren Kosten stellen wir mit neuester Technologie den von Ihnen gewünschten Schutz bereit.

Was nützen alle Schutzvorkehrungen, wenn die Angreifer mit immer subtileren Methoden die Mitarbeiter ins Visier nehmen?

Leichtsinn, Neugier, Kenntnislosigkeit – das sind die größten menschlichen Schwachstellen für die IT-Sicherheit. Der beste Schutz: Das Bewusstsein der Mitarbeiter schärfen – nicht einmalig, sondern nachhaltig. Hierbei unterstützen wir Sie mit Security-Awareness-Kampagnen, die Ihre Anwender aufrütteln (z.B. durch Live-Hacks oder simuliertes Phishing) und durch kurzweilige Wissensvermittlung (z.B. Online-Quiz, Präsenz-Trainings) die Bereitschaft schaffen, das eigene Verhalten entsprechend der Sicherheitsrichtlinien zu ändern. Fragen Sie gerne nach unserer Referenzen!

Ist meine IT nicht schon längst befallen?

In einem Traffic Check analysieren wir den gesamten Netzwerkdatenverkehr. Wir identifizieren potenziell gefährliche Datenströme sowie Schwachstellen in Ihrer Infrastruktur – damit Sie gezielt Vorsorge treffen können. Sie erhalten Gewissheit darüber, ob einzelne Clients Teil eines Bot-Netzes sind, oder ob sich Trojaner/Viren in Ihrem Netz befinden. Falls dies der Fall sein sollte, unterstützen wir Sie dabei, geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Was sind Managed Security Services?

Managed Security Services, auch Security as a Service genannt, sind Managed Services, die im Bereich der IT-Sicherheit erbracht werden. Dabei werden bestimmte Sicherheitsdienste zu einem festgelegten monatlichen Preis erbracht, um Services auszulagern und interne Ressourcen zu entlasten. Die IT-Dienstleister, die Managed Security Services anbieten, nennt man daher Managed Security Service Provider (MSSP).

Welche Vorteile bieten Managed Security Services?

Managed Security Services bieten Unternehmen wirtschaftliche Vorteile und entlasten gleichzeitig interne Ressourcen. Durch einen qualifizierten IT-Security-Dienstleister, den Managed Security Service Provider (MSSP), werden IT-Sicherheitsdienste an erfahrene Experten ausgelagert, die sich ausschließlich mit aktuellen Sicherheitslücken und Cyberangriffen auseinandersetzen und entsprechende Abwehrmaßnahmen vornehmen. Unternehmen sparen dabei Kosten und Zeit, da interne Ressourcen entlastet werden und sich die eigene IT-Abteilung und Mitarbeiter nicht kontinuierlich mit den neuesten Bedrohungen auseinandersetzen und schulen lassen müssen. Der Managed Security Service Provider übernimmt zudem rund um die Uhr die Überwachung der Netzwerke durch Monitoring und leitet erforderliche Gegenmaßnahmen zur Beseitigung von Bedrohungen und Angriffen ein. Darüber hinaus verwaltet der Managed Security Services Provider das Lizenzmanagement des Kunden, übernimmt Konfiguration und Betrieb der Sicherheitsprodukte und Anwendungen sowie das zeitnahe Einspielen kritischer Sicherheits-Updates und Patches.

Wie profitieren Unternehmen durch Managed Security Services?

Durch Managed Security Services entlasten Unternehmen interne IT-Ressourcen und Senken langfristig die Betriebskosten, auch Operational Expenditures (OpEx) genannt. Durch das Auslagern des Bereichs IT-Sicherheit an einen Managed Security Service Provider (MSSP) können die Kosteneinsparungen für Investitionsausgaben, die Capital Expenditures (CapEx), so in die Vermögenswerte investiert werden. Gleichzeitig profitieren Unternehmen durch die Expertise erfahrener Security-Spezialisten und neuesten Sicherheitslösungen, ohne die Kosten für interne Schulungen, Software-Wartung und Lizenzmanagement zu tragen.

Kontakt CEMA

    Wir beraten Sie gerne persönlich. Zu welchem Thema möchten Sie kontaktiert werden?

    IT-SecurityManaged Security ServicesModern WorkplaceHomeofficeManaged ServicesCloud ServiceseProcurementIT-Business ConsultingIT-ProjekteOnline-LearningSonstiges

    Bitte füllen Sie folgende Felder aus und willigen Sie unsere Datenschutzerklärung ein, damit wir Sie kontaktieren können.

    FrauHerrDivers

    Datenschutzerklärung eingewilligt.


    Ihr persönlicher Kontakt


    Michael Nickolai

    Geschäftsführer CEMA GmbH Spezialisten für IT Services

    +49 (0) 621 3398-300

    info@cema.de

    Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben und keine Angebote verpassen.

    IT-Blog

    netgo group