Managed Services

Managed Service bezeichnet die Übernahme der Betriebsverantwortung für ausgewählte Systeme.

Von der Überwachung der Systeme (Monitoring) bis hin zur vollständigen Be- triebsverantwortung: Wir übernehmen die Betreuung der IT-Infrastruktur, ganz gleich, ob sie beim Kunden, im Rechenzentrum oder in der Cloud betrieben wird. Durch die Übernahme des Betriebes erhalten wir einen tiefen Einblick in die Infrastruktur des Kunden und somit die Möglichkeit, zusätzliches Geschäft zu generieren, zum Beispiel durch Updates, Renewals und Changes.

Wir übernehmen die volle Betriebs- und Anwendungsverantwortung.

Ab in die Cloud

Ressourcen, Unterstützung, Betreuung

Der Kunde bezieht Services bei CEMA und bezahlt nur das, was er nutzt. Daher fallen in der Regel keine Kapitalkosten an, sondern lediglich Betriebskosten.Da- bei übernimmt CEMA die vollständige Betriebs- und Anwendungsverantwortung. Nachteile sind durchaus auch vorhan-den. Beispielsweise können Cloud Services nur in geringem Maße individualisiert werden. Auch ein Durchgriff auf die Ba- sissysteme, wie zum Beispiel den Hypervisor, ist in der Regel nicht möglich.

Wir übernehmen die volle Betriebs- und Anwendungsverantwortung.

Service Level Agreement

Wir garantieren für Qualität. So können sich Kunden in Ruhe auf ihre strategischen Aufgaben konzentrieren.