Datenschutz

Datenschutz

Sehr geehrte CEMA-Kunden,

Sie können den Auftragsverarbeitungsvertrag mit Anhang unter diesem Link herunterladen:

https://www.cema.de/datenschutz/auftragsverarbeitung-nach-dsgvo/

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter (CEMA IT Systemhaus AG, Harrlachweg 5, 68163 Mannheim, Tel.: (0621) 33 98-300) auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes findet sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Dauer der Speicherung von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gespeichert, sofern ein legitimes geschäftliches Interesse besteht und diese für den entsprechenden Verwendungszweck erforderlich sind. Dabei gilt zu beachten, dass im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten Ihre Daten über diesen Zeitraum hinaus gespeichert werden. Rechtsgrundlage ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO. Im Zuge dessen werden Ihre Daten nicht anderweitig verarbeitet und mit Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht. Sofern personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO zur Beweissicherung verarbeitet werden, entfallen diese Verarbeitungszwecke nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist von drei Jahren. Wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten bei Erreichen des jeweiligen Zwecks.

Datenschutzhinweise für Gäste in den Räumlichkeiten der CEMA

Die Datenschutzhinweise in diesem Dokument klären Sie darüber auf, welche Datenerhebungen bei Gästen in unseren Räumlichkeiten erfolgt, zu welchen Zwecken wir diese Daten verarbeiten und welche Rechte Sie als Betroffener im Hinblick auf diese Datenverarbeitung haben.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist hierbei Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Online-Terminvereinbarung

Auf unserer Webseite bieten wir eine Möglichkeit zur Online-Buchung von Terminen an. Dabei verwenden wir den Dienst Microsoft Bookings (Teil von Microsoft 365) der Microsoft Corporation. Der Dienst ermöglicht die Buchung eines Online-Termins mit einem Mitarbeiter der CEMA. Die Verbindung zu Microsoft Bookings wird dabei hergestellt, wenn Sie über einen entsprechenden Button, eine Seite oder einen Link auf unserer Webseite, in einer E-Mail, im Newsletter oder über Social-Media-Kanäle die Funktion der Online-Terminbuchung aufrufen. Für die Terminvereinbarung werden Ihre eingegeben Formulardaten (wie Name, E-Mail, Telefonnummer, Adresse, Anliegen) an Microsoft übertragen. Weitere Informationen zum Umgang Ihrer Daten durch die Nutzung von Microsoft Bookings finden Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Dienst „Microsoft Bookings“ ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Wir weisen darauf hin, dass Sie nicht verpflichtet sind, Microsoft Bookings zur Terminvereinbarung zu nutzen. Wenn Sie den Dienst nicht nutzen möchten, können Sie eine andere der angebotenen Kontaktmöglichkeiten nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Dies erfolgt auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Bewerbertool

Wenn sie unser Bewerbertool auf jobs.cema.de für die Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen an uns nutzen, werden diese Daten durch unseren Dienstleister auf dessen Systemen verarbeitet und an uns übermittelt. Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Diese Daten werden für den Bewerbungsprozess elektronisch verarbeitet und gespeichert und spätestens 6 Monate nach Zugang der Absage an den Bewerber gelöscht. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilen, werden wir Ihre Daten in unsere Bewerberdatenbank übernehmen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail an karriere@cema.de widerrufen. In diesem Fall werden Ihre Daten sofort gesperrt und spätestens am Ende des Jahres des Widerrufs gelöscht.

CEMA Online Learning

Ergänzend zu den bereits gemachten Angaben der Speicherung und Verwendung der Daten gilt für das Registrieren zum CEMA Online Learning Folgendes. Nach Registrierung werden die von Ihnen im Registrierungsformular gemachten Daten bei uns gespeichert. Nach Ablauf des dreimonatigen Testzeitraums werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir nicht anderes vereinbart haben.

 

Newsletter

1. Service

Wir bieten Ihnen einen Newsletter-Service, der Folgendes umfasst

  • Informierende Inhalte, z.B. über Neuerungen im Produktportfolio, der strategischen Ausrichtung oder Angebote der CEMA.
  • Erinnerungen, z.B. wenn ein von Ihnen gewähltes Angebot ausläuft oder eine neue Variante des Angebots verfügbar ist.
  • Personalisierte Empfehlungen von Angeboten und Dienstleistungen, wenn wir aufgrund Ihrer vorherigen Käufe, Ihres Surf- und Klickverhaltens davon ausgehen, dass diese für Sie interessant sind.

2. CleverReach

Wir nutzen CleverReach für den Versand von Newslettern. Der Anbieter von CleverReach ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst zum Organisieren und Analysieren des Newsletterversands. Melden Sie sich für unseren Newsletter an, werden Ihre eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

CleverReach ermöglicht es uns, das Verhalten des Newsletterempfängers zu analysieren. Hierbei werden z.B. Öffnungs- und Klickraten sowie Tags zur Identifizierung der Newsletterabonnenten verwendet. Mithilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weiterhin haben wir mit Tags die Möglichkeit, Empfänger zu kennzeichnen, die eine bestimmte Aktion vorgenommen haben (bspw. Klick auf einen Link). Darauf aufbauend können bspw. automatisierte weitere passende Mailings an die entsprechenden Kunden versendet werden. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Diese Einwilligung können sie durch das Abbestellen des Newsletters jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach oder weitere von uns genutzte Möglichkeiten (Tracking-Links, Google Analytics, Google Tag Manager) wünschen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Alle unsere Newsletter-Mails erhalten einen entsprechenden Link. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch durch eine Mail an datenschutz@cema.de abbestellen.

Die Daten, die Sie bei Anmeldung zum Newsletter bei uns hinterlegen, werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung vom Newsletter gespeichert. Nach Ihrer Austragung werden Ihre Daten nicht weiter von uns verarbeitet. Sehen Sie hierzu auch den Abschnitt „Dauer der Speicherung von Daten“. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: www.cleverreach.com/de/datenschutz.

3. Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Der Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung wurde von uns mit Cleverreach geschlossen. Wir setzen die Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörde bei der Nutzung von Cleverreach um.

4. Anmelden für den Newsletter

Damit wir unseren zustimmungspflichtigen Newsletter an Sie versenden dürfen, nutzen wir das Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir den Newsletter nur an Sie versenden, wenn Sie uns vorher explizit Ihre Zustimmung erteilt haben. Um sicherzustellen, dass es sich bei der von Ihnen verwendeten E-Mail-Adresse um Ihre eigene handelt, senden wir Ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung, in dieser können Sie durch Klick auf den Link bestätigen, dass es sich um Ihre E-Mail-Adresse handelt.

5. Abmelden vom Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten wollen, können Sie das Abonnement jederzeit beenden. Nutzen Sie hierfür den Abmeldelink, der in jedem Newsletter, die Sie von uns erhalten, enthalten ist.

Des Weiteren können Sie sich an datenschutz@cema.de wenden, um sich vom Newsletter abzumelden.

Verwendung von personenbezogenen Daten

Rechtsgrundlage zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Ihre Daten werden aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet. Der Zweck der Verarbeitung und Erhebung Ihrer Daten (E-Mail-Adresse, Name, Vorname, Anrede und ggf. weiteren Informationen wie z.B. Telefonnummer oder Unternehmen) dient zur Zustellung der Double-Opt-In-Mail sowie nachfolgend zur personalisierten Zustellung des Newsletters. Damit können wir Ihnen Informationen zustellen, die für Sie interessant sein können. Wir erfassen zusätzlich zu Ihrer Anrede, Name und E-Mail-Adresse ihre Position, Unternehmen und PLZ, um die Newsletterkommunikation für Sie zu personalisieren. Damit erhalten Sie beispielsweise Angebote aus Ihrer Region. Die Angabe von Position, Unternehmen und PLZ sind dabei freiwillig.

Bei einem Abonnement unseres Newsletters speichert Cleverreach Ihre IP-Adresse sowie den Zeitpunkt Ihres Abonnements und Ihrer Bestätigung. Durch dieses Vorgehen können wir nachweisen, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonniert haben. Wir erheben Geräte-, Zugangs und Nutzungsdaten, wenn Sie mit unserem Newsletter interagieren. Für Bewertungen dieser Art erhalten bspw. die Links in den Newsletter für jeden Abonnenten einen individuellen Trackinglink. Mit Klick auf den Link und der anschließenden Einwilligung der jeweiligen Cookies dieser Webseite können wir nachvollziehen, dass sie auf den Link geklickt haben und welche Aktionen Sie auf unserer Webseite unternehmen. Darüber hinaus verbinden wir die erfassten Daten aus unserer Newsletter-Kommunikation mit weiteren Daten, die wir im Rahmen der Nutzungsanalyse erfassen oder in unserem CRM-System gespeichert haben, sofern Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten vorliegt. Weitere Informationen zum Tracking und Profiling finden Sie im obigen Abschnitt „CleverReach“. Um Ihnen für Sie relevante und interessante Newsletter zuzusenden, personalisieren wir diese. Dafür erheben, öffnen und klicken wir auf Daten. Die Personalisierung zählt zu den wesentlichen Bestandteilen unserer Kommunikation per Newsletter. Sollten Sie diese nicht wünschen, können Sie sich jederzeit mit einer Nachricht an datenschutz@cema.de vom Erhalt des Newsletters abmelden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Die IP-Adresse ist hierzu erforderlich, damit die Inhalte des Dritt-Anbieters an den Browser des jeweiligen Nutzers übermittelt werden können. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Über die Cookie-Einstellung können Sie die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritt-Anbieter durch eingebundene Webseiteninhalte unterbinden. Weitere Informationen zum Umgang Ihrer Daten bei eingebunden Webseiteninhalten von Drittanbietern erhalten Sie hier oder in den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dritt-Anbieters.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Diese dienen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und ermöglichen grundlegende Funktionen (essenzielle Cookies) für die einwandfreie Nutzung der Webseite (z. B. Speicherung von Logindaten). Zusätzlich werden nicht-erforderliche Cookies verwendet, um statische Daten der Webseitennutzung zu erfassen (z. B. Seitenaufrufe) und diese zwecks Verbesserung des Angebots zu analysieren sowie um Inhalte von Drittanbietern (z. B. YouTube-Videos) in die Webseite einzubinden. Als Nutzer werden Sie beim Aufrufen unserer Webseite über die eingesetzten Cookies informiert und Ihre Einwilligung für den damit verbundenen Verwendungszweck eingeholt. Dabei wird auch auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen. Als Nutzer können Sie durch Ihre Einwilligung selbst festlegen, welche Cookies zur Verarbeitung personenbezogener Daten eingesetzt werden oder diese ablehnen. Die Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Die meisten Browser verfügen zudem über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices verwalten.Sie können Ihre Einwilligung für die nicht-erforderlichen Cookies in den

Einsatz von Tracking und nicht rein funktionaler Cookies

1. Google Tag Manager

Diese Webseite nutzt den Google Tag Manager der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland. Durch den Tag Manager können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Dabei werden Tags implementiert, jedoch aber keine Cookies eingesetzt und auch keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst lediglich andere Tags aus, die wiederum Daten erfassen können. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder in den Cookie-Einstellungen eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/tag-manager/use-policy.

Über den Google Tag Manager nutzt unsere Webseite zusätzlich folgende Dienste und Tags, die durch Ihre Einwilligung eingebunden werden:

  • Google Analytics
  • Google Ads Remarketing
  • Google Ads Conversion Tracking
  • LinkedIn Insight-Tag

Rechtsgrundlage ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Sie können die zusätzlichen Dienste über die Cookie-Einstellungen deaktivieren, indem Sie dem Einsatz des Google Tag Managers nicht zustimmen. Dadurch werden auch die weiteren Dienste, die der Google Tag Manager beinhaltet, automatisch deaktiviert.

Durch den Einsatz dieser zusätzlichen Dienste können erfasste Daten an ein anderes Land, das außerhalb der Europäischen Union oder des europäischen Wirtschaftsraums ansässig ist, übertragen werden. Die Übermittlung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, da hierbei ggfs. kein angemessenes Datenschutzniveau geboten ist.

Cookie Einstellungen widerrufen oder anpassen

2. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland. Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Cookies werden für einen Zeitraum von 2 Jahren gespeichert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google Analytics erfolgt durch eine IP-Anonymisierung, die gewährleistet, dass keine persönliche Zuordnung anhand Ihrer IP-Adresse möglich ist. Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

3. Google Ads Remarketing

Unsere Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland. Die Remarketing-Funktion ermöglicht es Nutzern unserer Webseite Werbeanzeigen im Google Werbenetzwerk (Google Suche, YouTube und weitere Webseiten) zu präsentieren, die auf den Interessen des Webseitenbesuchers basieren. Für diesen Dienst wird die Interaktion des Nutzers mit unserer Webseite ausgewertet, um diesen auch nach Verlassen unserer Webseite zielgerichtete Werbeanzeigen auf anderen Seiten anzeigen zu können. Hierfür wird ein Cookie in den Browsern der Nutzer gespeichert, um Besuche bestimmter Google-Dienste oder Webseiten im Google Displaynetzwerk zu erfassen. Durch das Cookie erfolgt eine eindeutige Identifikation des Webbrowsers auf einem Endgerät, jedoch nicht die Identifikation einer Person. Durch den Einsatz von Google Ads Remarketing erheben und verarbeiten wir folgende Daten: IP-Adresse, besuchte Seiten, Besuchsdauer, Angaben zur Nutzung von Webseiten sowie Interessen des Benutzers.

Der Einsatz des Google Ads Remarketings erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a der EU-DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit hier in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Der Widerruf gilt hierbei nur für das Gerät und dem Webbrowser, auf dem dieser erfolgt ist und muss ggfs. auf weiteren, genutzten Geräten getätigt werden. Sofern das Opt-out-Cookie gelöscht wird, erfolgt eine erneute Abfrage zu Ihrer Einwilligung für die Datenübermittlung.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser entsprechend zu konfigurieren, um Anzeigen von Drittanbietern zu unterbinden. Zudem bietet das folgende Plugin nach Download und Installation das Tracking von Google dauerhaft in den gängigen Webbrowsern zu unterbinden: https://support.google.com/ads/answer/7395996

Für die Auswertung des Remarketings werden Ihre Daten an Google übermittelt. Dabei kann Google, sofern Sie ein Konto bei Google nutzen, auch die aus dem Tracking ermittelten Daten zusammenführen. Ihre Daten können zudem in ein Drittland übermittelt werden, worin das Risiko gegeben ist, dass Ihre Daten von US-Behörden im Zuge von Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihnen ggfs. Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.

Die Daten, die über das Remarketing gewonnenen werden, werden gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich für unsere Zwecke sind. Dies beträgt in unserem Fall eine Laufzeit von 2 Jahren.

Weitere Informationen zu Google und der hiervon betroffenen Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads

4. Google Ads Conversion Tracking

Auf dieser Webseite nutzen wir die Funktion des Google Ads Conversion Trackings der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland. Dabei werden Interaktionen von Ihnen mit geschalteten Werbeanzeigen bei Google und seinem Netzwerk ermittelt. Durch das Klicken solcher geschalteten Werbeanzeigen wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, über das Ihre weitere Aktivität bzgl. dem beworbenen Produkt oder der Dienstleistung verfolgt wird. Diese Nachverfolgung Ihrer Aktivität nach Interaktion mit einer Werbeanzeige bezeichnet sich als Conversion Tracking. Die daraus ermittelten Daten messen die Wirksamkeit unserer eingesetzten Werbekampagnen. Beim Conversion Tracking über Google Ads werden folgende Daten erfasst: IP-Adresse, Web-Anfrage, angeklickte Werbeanzeige, Nutzungsdaten, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Cookie ID, Cookie-Informationen, Browser-Sprache, Browser-Typ, Fehler-URL.

Der Verwendung des Google Ads Conversion Trackings erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a der EU-DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit hier in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Der Widerruf gilt hierbei nur für das Gerät und dem Webbrowser, auf dem dieser erfolgt ist und muss ggfs. auf weiteren, genutzten Geräten getätigt werden. Sofern das Opt-out-Cookie gelöscht wird, erfolgt eine erneute Abfrage zu Ihrer Einwilligung für die Datenübermittlung.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser entsprechend zu konfigurieren, um Anzeigen von Drittanbietern zu unterbinden. Zudem bietet das folgende Plugin nach Download und Installation das Tracking von Google dauerhaft in den gängigen Webbrowsern zu unterbinden: https://support.google.com/ads/answer/7395996

Für die Auswertung des Remarketings werden Ihre Daten an Google übermittelt. Dabei kann Google, sofern Sie ein Konto bei Google nutzen, auch die aus dem Tracking ermittelten Daten zusammenführen. Ihre Daten können zudem in ein Drittland übermittelt werden, worin das Risiko gegeben ist, dass Ihre Daten von US-Behörden im Zuge von Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihnen ggfs. Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.

Die Daten, die über das Remarketing gewonnenen werden, werden gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich für unsere Zwecke sind. Dies beträgt in unserem Fall eine Laufzeit von 2 Jahren.

Weitere Informationen zu Google und der hiervon betroffenen Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads

5. LinkedIn Insight Tag

Wir verwenden auf unserer Seite das LinkedIn Insight Tag der LinkedIn Ireland Unlimited Company. Das Tool erfasst URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. Die erfassten Daten werden dann innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und innerhalb von 90 Tagen gelöscht. Wir erhalten keine personenbezogenen Daten, sondern nur einen kumulierten Bericht über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigenleistung. Weitere Informationen zu den von LinkedIn gemessenen Daten finden Sie hier: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/65521. Weiterhin haben wir über das Insight Tag die Möglichkeit des Retargetings. Hiermit können wir außerhalb unserer Webseite zielgerichtet Werbung ausspielen. Dadurch können wir Besuchern unserer Webseite personalisierte Werbung auf LinkedIn ausspielen. Zudem verwenden wir die Conversion-Tracking-Funktion, diese ermöglicht es uns messen, wie viele Personen nach dem Klick auf eine unserer Anzeigen in LinkedIn eine bestimmte Handlung auf unserer Webseite vorgenommen haben. Weiterhin nutzen wir die Funktion der Matched Audience.  Damit können Nutzer die unsere Webseite besuchen gezielt auf LinkedIn mit Werbeanzeigen angesprochen werden. Diese Funktion ermöglicht es in Kombination mit der Funktion Lookalike Audience LinkedIn Nutzer anzusprechen, die bspw. den Nutzern die unserer Webseite ähnlich sind anzusprechen. Die Verwendung des LinkedIn Insight Tags erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit hier in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

Mehr Informationen zum Datenschutz bei Linkedin erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Als Mitglied von LinkedIn können Sie Ihre Kontoeinstellungen anpassen, um die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke zu steuern. Das Insight-Tag können Sie auf folgender Seite ablehnen: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Zur Verwendung der von LinkedIn bereitgestellten Insights hat CEMA mit LinkedIn ein Joint Controller Addendum geschlossen. Mehr Informationen dazu gibt es hier: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum. Dabei ist LinkedIn verantwortlich für: LinkedIn erklärt sich damit einverstanden, im Rahmen der DSGVO die Verantwortung für die Bereitstellung von Page Insights zu übernehmen und alle im Rahmen der DSGVO geltenden Verpflichtungen in Bezug auf die Verarbeitung von Page Insights (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Artikel 12-22 und Artikel 32-34 von) einzuhalten die DSGVO). Dies bedeutet, dass LinkedIn unter anderem sicherstellt, dass die Mitglieder über die verarbeiteten Daten informiert werden, und das Recht der Mitglieder auf Zugriff und Löschung unterstützt. LinkedIn entscheidet nach eigenem Ermessen, wie es seinen Verpflichtungen aus diesem Nachtrag nachkommt. CEMA hat die Pflicht: Wenn CEMA von einer betroffenen Person oder einer Aufsichtsbehörde gemäß der DSGVO (oder einem anderen anwendbaren Gesetz) bezüglich der Verarbeitung von Page Insights und / oder der von LinkedIn und CEMA im Rahmen dieses Nachtrags übernommenen Verpflichtungen kontaktiert werden, wird CEMA LinkedIn unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von drei Arbeitstagen durch Ausfüllen eines Formulars benachrichtigen und LinkedIn alle Informationen zur Verfügung stellen, die wir im Zusammenhang mit einer solchen Anfrage zumutbar benötigen.

6. YouTube

Auf unserer Webseite werden Videos eingebunden, die wir selbst oder ggfs. Dritte auf der Plattform YouTube eingestellt haben. Der Dienst von YouTube wird betrieben durch die YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube LLC ist ein verbundenes Unternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Die Einbettung der Videos von YouTube erfolgt durch das sogenannte Framing. Dabei wird durch das Einfügen eines bereitgestellten HTML-Links von YouTube in den Code unserer Webseite ein Wiedergaberahmen erzeugt, der das Abspielen des Videos von den YouTube-Servern ermöglicht. Beim Aufrufen unserer Webseite werden Ihnen die Cookie-Einstellungen für externe Medien angezeigt. Durch die Einwilligung der Cookies oder das ausdrückliche Laden eines geframten YouTube-Inhalts wird automatisch eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und das eingebettete Video über den Browser auf der Webseite dargestellt. Die alleinige Nutzung der Webseite mit eingebundenen, geframten Inhalten schließt hingegen die Datensammlung des Dienstes YouTube aus.

Zum Abspielen von YouTube-Inhalten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a der EU-DSGVO erforderlich, welche Sie – falls Sie diese nicht bereits über Ihre Cookie-Einstellungen erteilt haben – über der Schaltfläche im Bereich des jeweiligen Videos erteilen können. Durch das Klicken auf den Wiedergabe-Button willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse an YouTube übertragen wird und dass YouTube Cookies in Ihrem Browser setzt. Ihre Einwilligung wird zur Steigerung einer benutzerfreundlichen Nutzung für 6 Monate über ein Local Storage Objekt hinterlegt, das wir in Ihrem Browser speichern. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit hier widerrufen.

7. Social Plugins

Auf unserer Webseite finden Sie Links und sogenannte Social-Media-Buttons, die eine Weiterleitung enthalten zu den Social Media Diensten von Facebook, Twitter, YouTube, Instagram, LinkedIn und Xing. Diese Social-Media-Buttons der jeweiligen Anbieter erkennen Sie am jeweiligen Unternehmens-Logo. Erst durch Anklicken dieser Verlinkungen werden Sie zum jeweiligen Social-Media-Kanal des Anbieters weitergeleitet und Ihre Daten an diesen übermittelt. Sofern Sie auf unserer Webseite die Social-Media-Buttons nicht anklicken, erfolgt auch kein Datenaustausch zwischen Ihnen und den jeweiligen Anbietern. Das Anklicken eines Links zu einem Social Media Dienst stellt eine Verbindung zu den Servern des Social Media Dienstes her, wodurch an die Server des Dienstes die Information übermittelt wird, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Zudem werden weitere Daten an den Anbieter des Social Media Dienstes übertragen. Hierzu zählen:

  • Adresse der Webseite, von welcher der Link stattfand
  • Datum und Uhrzeit des Webseitenaufrufs bzw. der Link-Aktivierung
  • Informationen über genutzten Browser und verwendete Betriebssystem
  • IP-Adresse

Wenn Sie während der Link-Aktivierung bereits bei dem entsprechenden Social Media Dienst eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter in der Lage sein, aus den übermittelten Daten persönliche Informationen wie Ihren Benutzernamen und ggfs. Ihren echten Namen zu ermitteln und die Daten Ihrem persönlichen Benutzerkonto zuordnen. Durch das vorherige Ausloggen aus Ihrem Benutzerkonto haben Sie die Möglichkeit, eine Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto auszuschließen.

Die Server der Social Media Dienste liegen in den USA sowie anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Durch den jeweiligen Anbieter des Social Media Dienstes können Ihre Daten daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union übermittelt und verarbeitet werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Unternehmen in diesen Ländern außerhalb der Europäischen Union einem Datenschutzgesetz unterliegen, das für allgemein personenbezogene Daten keinen ausreichenden Schutz garantiert. Zudem bitten wir Sie zu beachten, dass wir auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Social Media Dienstes keinen Einfluss haben. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die eingebundenen Social Media Dienste auf unserer Webseite finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Social Media Dienstes.

XING-Button von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.
Datenschutzhinweise von XING finden Sie unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn-Button von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland
Datenschutzhinweise von LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Facebook-Button von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).Datenschutzhinweise von Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/policy.php

Instagram-Button von Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Datenschutzhinweise von Instagram finden Sie unter: https://help.instagram.com/155833707900388/

Twitter-Button von Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Datenschutzhinweise von Twitter finden Sie unter: https://twitter.com/privacy

Youtube-Button von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Youtube“). Datenschutzhinweise von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Der Nutzer kann einer Verarbeitung seiner Daten widersprechen. Beruht die Verarbeitung der Daten auf einer Einwilligung des Nutzers hat dieser das Recht, diese Einwilligung jederzeit ohne Nennung von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Nutzer hat das Recht, sich mit Hinweisen oder Beschwerden an den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens unter datenschutz@cema.de zu wenden. Sie haben das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Bei datenschutzrechtlichen Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

2B Advice GmbH, Herr Clemens Dorner
Joseph Schumpeter Allee 25
53227 Bonn
Tel: +49 (228) 926165 120
cema@2b-advice.com