Vielen Dank für Ihren Besuch der CEMA-Webseite. Leider verwenden Sie eine veraltete, unsichere Version des Internet Explorers. Für eine einwandfreie Darstellung unserer Webseite, empfehlen wir Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren.

Talente in der CEMA

Lassen wir zuerst zwei unserer aktuellen Auszubildenden ihre Eindrücke schildern:

„Hallo ich bin Schahin, 24 Jahre alt, und seit dem 1. September 2019 Auszubildender zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration. In der CEMA wurde ich an meinem ersten Arbeitstag herzlichst empfangen und seitdem hat die Herzlichkeit nicht abgenommen. Außer dem Tagesgeschäft im Service Desk werde ich außerdem noch in verschiedenste Projekte involviert und unterstütze die CEMA dabei, sich weiter zu entwickeln. Die Arbeitsatmosphäre ist sehr familiär und es macht Spaß zur Arbeit zugehen. “

„Hallo, mein Name ist Emre und bin im 2. Ausbildungsjahr. Ich arbeite gerne bei der CEMA, da wir sehr viel im Team arbeiten und nie auf uns allein gestellt sind. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und offen im Umgang miteinander. Ich konnte bereits viel Wissen und einige Erfahrungen sammeln.“

Emre und Schahin zählen bei uns zum Team „Talente“.

Hier haben wir unsere Auszubildenden und Studenten in einer Gruppe vereint, um allen einen super Berufseinstieg zu ermöglichen.

Die Ausbildung bei uns ist so wertvoll, da wir nicht nur Möglichkeiten zur Qualifizierung und zum Erwerb von Zertifikaten während der Ausbildung bieten, sondern wir auch eine aktive Mitgestaltung fordern und fördern. Hierfür bieten wir ein geeignetes Umfeld, in dem die Junioren interessante Themen aufarbeiten. Ab dem 2. Jahr dürfen sie mit unseren Spezialisten zum Kunden gehen und regelmäßig direkte Eindrücke aus der realen Business Welt mitnehmen.

Schon während der Ausbildung können sich unsere Talente mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Dies ist nicht nur erlaubt, sondern wird aktiv gefördert.

Mit Workshops, Präsentationen sowie eigenständige Übernahme von Teilaufgaben fördern und fordern wir sie und selbstverständlich gibt es stets einen aktiven Austausch von „Älteren“ zu den „Jüngeren“.

Nach der Ausbildung oder dem Studium sind die Einsatzgebiete sehr vielseitig:

Die Talente haben gelernt mit den neuesten Technologien umzugehen. Dabei können sie Kundenanforderungen übersetzen, Software agil entwickeln oder bei der Konfiguration von komplexen IT-Umgebungen mitwirken. Natürlich sind Fachanwendungen basierend auf hybriden Cloud Umgebungen keine Fremdwörter. Weitere Karriereschritte können ebenfalls Beratungen auf der Fachebene z.B. Security ERP oder KI sein.

Kurz zu mir, mein Name ist Sonja und ich bin Teamleiterin für unsere Talente.

Meine Ausbildung war zwar in der kaufmännischen Richtung, ich bin aber direkt als ServiceDesk-Analyst eingestiegen und habe dort die letzten 17 Jahre sehr erfolgreich und mit viel Spaß gearbeitet. Seit 2 Jahren betreue ich unsere Talente und habe vor einem Jahr die Prüfung bei der IHK zur Ausbilderin erfolgreich abgelegt.

Ich bin davon überzeugt, dass das Übernehmen von Verantwortung gleich zu Beginn sowie ein selbständiges angeleitetes Arbeiten viel zum Erfolg der Ausbildung und dem späteren Selbstbewusstsein im Beruf beiträgt.

Wir bilden übrigens sowohl Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration, sowie IT-Systemkaufleute aus. Für duale Studenten in der Fachrichtung Informationstechnik haben wir feste Vereinbarungen mit den jeweiligen regionalen Universitäten.

All das sind die Basis für Berufe mit Zukunft, was ich in meiner Rolle als Verantwortliche für unsere Azubis über die Jahre hinweg aktiv erlebt habe. Dies war unter anderem eine Aussage des Präsidenten der IHK Rhein-Neckar auf der Feier zur Ehrung der Prüfungsbesten: Jedes Unternehmen benötigt einen Fachinformatiker.

Was finde ich an diesem Berufsbild spannend?

Kein Tag ist wie der andere, täglich gibt es kleine und größere Herausforderungen, die man selbstständig oder im Team meistert.

Als junges dynamisches Team sind wir lebensecht und stellen sicher, dass sich alle Mitarbeiter wohl fühlen, wir bilden eine homogene Gruppe und alle werden als vollwertige Mitglieder gesehen.

Natürlich gibt es auch stressige Zeiten, was unseren Azubis gleich den Arbeitsalltag vor Augen führt. Trotz allem bleibt der Spaß nicht auf der Strecke und wir gestalten die Ausbildung spannend und abwechslungsreich.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schaue doch mal auf unserer Karriere-Seite vorbei und informiere Dich über unsere aktuellen Ausbildungsangebote.

Wir freuen uns auf DICH!

Sonja Wieking

Talent Manager, CEMA ITSC Mannheim

Ein Gedanke zu “Talente in der CEMA

  1. Hey Sonja,

    Toller Artikel!
    Wir sollten was zusammen machen.

    Ich bin seit 01.01. stolze CEMAnerin am Standort Stuttgart, seit 2009 Ausbilderin für Fachinformatik Systemintegration und ebenso lange auch IHK Prüferin. Weil ich weiß an welcher Stelle man die letzten i-Punkte für die perfekte Doku setzen muss, würde ich gerne zur Sommerpruefung anbieten, da standortuebergreifend, vor der Abgabe mal drüber zu gucken. Außerdem könnte ich mir vorstellen, gerne mit dir zusammen, ebenfalls übergreifend ein Training für Präsentation und Fachgespräch anzubieten. Was meinst du?

    Viele Grüße
    Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.