Sicherheitslücke bei Dell-Computern entdeckt: Das können Sie dagegen unternehmen

Sicherheitslücke bei Dell-Computern entdeckt: Das können Sie dagegen unternehmen Bild: rawpixel.com/stock.adobe.com

Auf mehreren Computer-Modellen von Dell wurden Sicherheitslücken entdeckt, über die Angreifer den PC attackieren können. Sicherheitsforscher sind dabei auf Schwachstellen gestoßen, die sich in Update-Treibern von Desktop-Geräten, Notebooks und Tablets von Dell auswirken. Wir zeigen Ihnen, was Sie dagegen tun können.

Wir empfehlen allen Besitzern betroffener Dell-Geräte, den Treiber umgehend vom System zu entfernen. Dell versichert, den Treiber bereits repariert zu haben und gab ein Update für die Sicherheitslücke heraus. Der Computer-Hersteller hat zudem eine Liste aller betroffenen Modelle bereitgestellt. Darüber hinaus bietet Dell ein kostenlos Tool zur Installation an, das den verwundbaren Treiber im eigenen Windows-System erkennt und deinstalliert. Die Installation sowie das Tool selbst haben keinerlei negative Auswirkungen. Im Anschluss sollten Betroffene allerdings sicherstellen, dass auf ihrem System die aktuelle Version der Update-Tools installiert ist, wie zum Beispiel die Version Dell System Inventory Agent 2.6.0.0.

Dell hat zudem die wichtigsten Fragen zum Sicherheitsproblem in einem FAQ-Beitrag zusammengefasst. Hier finden sich weitere Informationen zu den abgesicherten Versionen sowie Vorgehensweisen zum Schutz von betroffenen Computern. Als Dell Titanium Partner hat CEMA bereits seine Kunden persönlich informiert. Wir bitten Sie zudem, aktuelle Mitteilungen von Dell sowie offiziellen Nachrichtenportalen zu beachten.

Unsere IT-Spezialisten unterstützen Sie gerne persönlich und bieten Unternehmen nachhaltige Lösungen für eine sichere und effiziente IT.
Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können!

E-Mail: beratung@cema.de

Telefon: tel:+4962133980

Online-Termin: https://www.cema.de/online-terminvereinbarung/

Kontaktanfrage: https://www.cema.de/kontakt/

 

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.dell.com/support/kbdoc/de-de/000186019/dsa-2021-088-dell-client-platform-security-update-for-dell-driver-insufficient-access-control-vulnerability
https://www.dell.com/support/home/de-de/drivers/driversdetails?driverid=7PR57


CEMA IT-Security für einen zuverlässigen Rundumschutz Ihrer Daten, Netzwerke und Geräte

CEMA IT-Security

Als Sophos Platinum Partner bieten wir Ihnen einen umfassenden Schutz für Ihre Daten, Netzwerke und Geräte. Mit unseren ganzheitlichen Sicherheitslösungen für Ihre Unternehmens-IT sorgen wir für einen 360° Rundumschutz.

Ob Hardware, Anwendungen, Cloud-Dienste oder Netzwerke – wir bieten Ihnen ein nachhaltiges IT-Security-Konzept zum zuverlässigen Schutz von Mitarbeitern und Unternehmen.

Mehr erfahren


Webinar mit CEMA und Sophos zur IT-Sicherheit im Homeoffice am 19. Mai 2021 von 10:30 - 12:00 Uhr.Webinar: Homeoffice – aber sicher!

11. Juni  – 10.30 Uhr

Für viele Unternehmen ist die Anbindung der Homeoffice Benutzer bereits „Standard“. Aber sind sie auch sicher?

In unserem Webinar stellen wir mit unserem Partner Sophos typische IT-Risiken vor, die Unternehmen managen sollten, um Homeoffice dauerhaft und erfolgreich im Unternehmen umsetzen zu können. Denn dies erfordert eine sorgfältige Planung und eine passende IT-Security-Strategie.

Jetzt kostenfrei anmelden