Mobiles Backup – aber wie?

Autor: Hendrik Weckmann, Sales Consultant, CEMA Köln 

Um als Firma attraktiv für die Mitarbeiter zu sein und ihnen möglichst viele Optionen des Arbeitens anzubieten, ohne dabei interne (IT-) wie externe (Compliance/gesetzliche) Richtlinien zu verletzen, ist individuelle Arbeitsplatzgestaltung essentiell.

Unsere IT-Landschaften von heute eröffnen viele Möglichkeiten.

  • Desk Centric
  • Corridor Warrior
  • Remote Worker
  • On the go Pro
  • Creative Engineer
  • Field Worker
  • Education

….um nur einige Typen zu nennen.

Wie sollen die alle immer auf Ihre Daten zugreifen können?

Wie kann ich die Security Anforderungen für all diese Profile sicherstellen?

Und wie stelle ich eine ständige Verfügbarkeit der Daten von allen Mitarbeitern sicher?

Die Lösung könnte heissen: Veeam Cloud Connect

VEEAM bietet eine kostengünstige und hochgradig flexible Lösung für Kunden im Enterprise Segment zur vollständigen Kontrolle und Datenhoheit über die gesamte Backup Infrastruktur.

Völlig egal, ob Sie Backups aus ihren Zweigstellen oder Workstations im Rechenzentrum der Unternehmenszentrale oder in einer Public Cloud speichern. Die VPN Komplexität fällt weg und die Kapselung auf einen Port erhöht die Sicherheit.

VEEAM Cloud Connect erfüllt viele Compliance Anforderungen, um Ihre gesamten Daten zentral zu verwalten und zu kontrollieren – unabhängig vom physischen Standort.

Mit VEEAM Cloud Connect kann eine ROBO- (Remote Office/Branch Office) Umgebung sowie mobile Benutzer zentral verwaltet werden. Es ermöglicht die Kontrolle über Backups, Replikate, virtuelle, physische und Cloud-Server und sichert native Workstations die zu diesen Szenarien gehören, an mehreren Standorten gleichzeitig.

Kontaktieren Sie jetzt Ihren CEMA Backup-Spezialisten!

Klicken Sie hier, um E-Mails von CEMA zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.