Ehemaliger Krankenwagen mutiert zur mobilen CEMA WLAN-Unit!

WLAN Ausstattung

Das Altenzentrum am Rosenberg wird zurzeit mit WLAN ausgestattet. Eine Fachkraft und vier Auszubildende der CEMA installieren Access Points in der Einrichtung, damit Bewohner und Gäste sowie Mitarbeitende für dienstliche Zwecke demnächst flächendeckend das Internet auf mobilen Geräten nutzen können. Um die Belastung für die Einrichtung in Corona-Zeiten möglichst gering zu halten, hat die CEMA einen ehemaligen Krankenwagen als mobile WLAN-Unit mitgebracht, in dem die Geräte für den Einbau vorbereitet werden.
Die beteiligten Auszubildenden sind hoch motiviert. „Voll cool, dass auch alte Menschen WLAN haben möchten“, finden sie.
Die Inbetriebnahme wird jetzt Anfang Juli erfolgen.  

Sie benötigen auch Unterstützung? Wir kümmern uns um Ihre IT.

 

Vincent Cloud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.