Doppelt sparen und Freiraum gewinnen dank automatisierter Beschaffung

carcoustics

Durch die Digitalisierung und weitgehende Automatisierung des Beschaffungsprozesses für die IT-Hardware hat Carcoustics die Prozesskosten um bis zu 30 Prozent gesenkt und die Einkaufskonditionen verbessert.

Hier gibt es die Fakten des Projekts auf einen Blick!

Kunde

Carcoustics International GmbH mit Hauptsitz in Leverkusen, entwickelt und fertigt mit rund 1.500 Mitarbeitern an elf weltweiten Standorten lösungsorientierte akustische und thermisch wirksame Bauteile für die Automobilindustrie. Darüber hinaus bietet Carcoustics sein Know-how und breites Spektrum an unterschiedlichen Technologien und die daraus resultierenden Produkte erfolgreich anderen Branchen an. Zu den Kunden zählen nahezu alle großen Hersteller von PKW, LKW, Haushaltsgeräten, Landmaschinen sowie Heizungs-, Klima- und Energieanlagen.

Herausforderung

Den aufwändigen und fehleranfälligen manuellen Hardware-Beschaffungsprozess samt Freigabeworkflow zu digitalisieren und automatisieren, um dadurch Zeit und Kosten einzusparen.

Nutzen

  • Abteilungsübergreifende Reduktion der Prozesskosten um ca. 30 Prozent
  • Verbesserte Einstandspreise
  • Entlastung der IT-Abteilung durch Auslagern von Routineaufgaben
  • Benutzerfreundliche und beschleunigte Beschaffungs-und Freigabeabläufe
  • Durchgängige Transparenz und hohe Automation

CEMA-Leistung

Detaillierte Projektierung und termingetreue Umsetzung eines kundenindividuellen Webshops sowie zusätzlicher Services; Einführung des Webshops mit standardisierten, länderspezifischen Warenkörben einschließlich offener Schnittstelle zur Anbindung an das ERP-System; Personalisierung der Hardware, weltweite Versandlogistik, Asset- Management und Leasingrückführung.

Lösung

CEMA eProcurement

Systemumfeld

SAP SRM (Supplier Relationship Management)

Kundenstimme

„Mit der CEMA haben wir einen starken Partner gefunden, der uns sehr gut betreut und entlastet. Wir sparen rund 30 Prozent Arbeitszeit ein, die wir für Verbesserungsprojekte verwenden können.“  Carcoustics-Manager Konkol

Anwenderbericht PDF download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.