cema.de auf

IT schafft Vorsprung

Immer auf dem neuesten Stand

Willkommen im CEMA IT-Blog!

Hier gewinnen Sie schnell und unkompliziert Einblick in aktuelle IT-Themen, finden nützliche Praxis-Tipps von erfahrenen IT-Spezialisten und lesen in den Anwenderberichten zahlreiche Beschreibungen abgeschlossener Projekte der CEMA. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Powershell Erstellen und Verwenden von Windows Forms

Benutzereingaben sind mit der Windows Powershell alltäglich. Dies kann aufgrund der Tatsache, dass die WPS auf dem .NET Framework basiert, auch über VB Objekte realisiert werden.

In diesem Eintrag zeige ich die Erstellung und Verwendung einer einfachen Abfragebox.

... weiterlesen

DFS Replikation, temporäre Dateien

Dateien, die ein spezielles temporäres Attribut aufweisen, können vom DFS-Replikationsdienst nicht repliziert werden!
Wenn der DFS-Replikationsdienst solche Dateien ermittelt, wird dies in einem DFS-Diagnose-Report aufgeführt. Dieses Attribut ist leider nicht mit dem Temp-Attribut vergleichbar, welches über die Dateieigenschaften angezeigt werden kann.
Um diese Dateien anzuzeigen, kann in dem betroffenen Ordner folgender PowerShell-Befehl ausgeführt werden:
Get-childitem -recurse | ForEach-Object -process {if(($_.attributes -band 0x100) -eq 0x100) {write-output $_}}
Um dieses Attribut zu entfernen, kann folgender Befehl ausgeführt werden:
Get-childitem x:\ -recurse | ForEach-Object -process {if (($_.attributes -band 0x100) -eq 0x100) {$_.attributes = ($_.attributes -band 0xFEFF)}}

Mir ist dies in einer Kundensituation bzgl. CAD-Dateien aufgefallen. Natürlich sollte zunächst die Ursache des Problems gelöst werden (nicht das Attribut entfernen, sondern von den Anwendungen gar nicht erst erzeugen lassen). Es ist allerdings schwierig, wenn Partner dem Kunden solche Dateien zukommen lassen.

... weiterlesen

IT-Security – Digitale Angriffe auf jedes zweite Unternehmen

  • Vorfälle verursachen Schäden von rund 51 Milliarden Euro pro Jahr
  • Automobilbau, Chemieindustrie und Finanzwesen am häufigsten betroffen
  • BITKOM: „Besonders der Mittelstand muss sich besser schützen.“

Gut die Hälfte (51 Prozent) aller Unternehmen in Deutschland ist in den vergangenen zwei Jahren Opfer von digitaler Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl geworden.

Das hat eine Studie des Digitalverbands BITKOM ergeben, die gestern in Berlin veröffentlicht wurde.

“Viele Unternehmen schützen ihre materiellen und immateriellen Werte nicht ausreichend.

... weiterlesen


Mit virtuellem SAN auf dem Weg zum Software Defined Datacenter – GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft

Mit agiler IT-Architektur Zeit und Kosten sparen

Durch den Aufbau eines virtualisierten SAN im Rahmen des Rechenzentrum-Redesigns ist die GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft ihrem strategische Ziel einen wichtigen Schritt näher gekommen: die IT-Infrastruktur komplett zu flexibilisieren, um beim Bereitstellen neuer Anwendungen künftig Zeit- und Kostenaufwand zu reduzieren.

 

... weiterlesen